Barmenia: Der ewige Zweite ist endlich Erster!

Events 0 Kommentare

Dieses Jahr fand der Extrem-Hindernislauf „financial bravehearts“ in Wuppertal in einem der spektakulärsten Steinbrüche Europas statt. Es nahmen 290 Läufer teil, die sich in 27 Teams, bestehend aus Versicherern, Dienstleistern und Vermittlern, aufteilten. Dabei wurden circa 25 furchterregende Hindernisse auf einer Strecke von 14 Kilometern bewältigt.

Beim härtesten Extremsport-Wettbewerb der Finanz- und Versicherungsbranche wurde es vor allem für die Barmenia Bravehearts sehr schmutzig. Nachdem es die letzten Jahre so aussah, als hätten sie den 2. Platz schon abonniert, bündelten sie all ihre Kräfte und erreichten mit 33 Startern das nahezu Unmögliche: Beim 5. Antritt haben sie es endlich geschafft! Sie erkämpften sich den 1. Platz und holten somit verdient den Titel „Härtester Versicherer 2018“ nach Hause. Wir gratulieren ganz herzlich!

So hart haben die Barmenia Bravehearts gekämpft!

 

Lydia Kluth arbeitet seit 2014 als Veranstaltungskauffrau bei blau direkt. Im Jahr 2015 hat sie die Projektleitung des financial bravehearts übernommen.

Kommentar verfassen