Posts nach: Vanessa Sobik

Das #Hashtag wurde zehn Jahre alt

Sonstiges 2 Kommentare

Vor zehn Jahren wurde das Hashtag von dem US-Amerikaner Chris Messina erfunden. Er hatte die Idee die Social Media Plattform „Twitter“ mit der Erfindung zu sortieren. Was mit einem harmlosen Tweet begann, veränderte die Welt der Kommunikation.

Weitere Unterstützung für’s blau Team

Sonstiges 1 Kommentar

Neben den Azubis haben innerhalb eines Jahres auch noch einige Festangestellte das blau Team vergrößert. Nahezu jede Abteilung war auf weitere Unterstützung angewiesen, da das tägliche Arbeitspensum kaum noch zu bewältigen war. Wir freuen uns sehr über den Zuwachs und wünschen Euch einen guten Start sowie viel Erfolg bei blau direkt!

teleblau shopping – wir verschenken Motivationskassetten

Sonstiges 4 Kommentare

Herzlich willkommen bei teleblau shopping! Hiermit möchten wir Euch unser neuestes Projekt vorstellen. Nein, Spaß beiseite 🙂 Wir haben lediglich unser Lager aufgeräumt, in dem sich viele hochwertige Gegenstände befanden. Falls Ihr Interesse haben solltet, möchten wir gerne die wertvollsten und vor allem modernsten Objekte an Euch verschenken. Im Angebot befinden sich sehr viele Hörkassetten

Unser Team hat sich wieder vergrößert!

Sonstiges 5 Kommentare

Es gibt wieder neue Gesichter bei blau direkt! Zum Start in das Berufsleben möchten wir unsere neuen Azubis herzlich im blau direkt Team begrüßen. Insgesamt haben wir sechs neue Auszubildende eingestellt, die uns ab dem 01. August 2017 in verschiedenen Bereichen tatkräftig unterstützen werden.

Könnte Snapchat auch für Dich von Nutzen sein?

Sonstiges 2 Kommentare

Hast Du Snapchat? SNAP-WAS? Snapchat, die App für’s Smartphone! Deutliche Verwirrung… die jüngere Generation ist bei diesem Thema auf einem deutlich aktuelleren Stand und weiß sofort, was damit gemeint ist und wie man diese App nutzen kann. Die reifere Generation kann mit Snapchat hingegen recht wenig anfangen und rollt eher die Augen, wenn es schon

Adobe Flash-Player stirbt im Jahr 2020

Sonstiges 1 Kommentar

Das Softwareunternehmen Adobe hat angekündigt, dass der Flash-Player nicht mehr weiterentwickelt wird. Ende 2020 ist endgültig Schluss. Das weit verbreitete Programm wurde über Jahrzehnte genutzt, um Videos und animierte Grafiken im Netz abzuspielen. Zukünftig könnt ihr natürlich weiterhin Eure Lieblingsvideos ansehen, da es sichere Alternativen gibt.

Wie erreichen Makler die Generation Y?

Sonstiges 3 Kommentare

Zur Generation Y zählen die heute 17 bis 37-Jährigen. Sie ist eine Zielgruppe mit viel Potenzial und rückt verstärkt in den Fokus der Versicherungsmakler. Bei einer Beratung unterlaufen den Maklern jedoch einige Fauxpas, die bei dieser Generation nicht gut ankommen. Wer die jungen Menschen also erreichen will, sollte folgende Standpunkte beachten.

Leipziger Verlag lässt die Muskeln spielen

Sonstiges 0 Kommentare

Am 11. März 2017 stellte sich das Team des Versicherungsboten dem Financial Bravehearts 2017. Bei dem Extremsport-Event absolvierten mehr als 300 Läufer eine Hindernisstrecke von 15 Kilometern. 23 Teams traten in Schlamm und Kälte gegeneinander an. Die Mitarbeiter des Versicherungsboten bewiesen Teamgeist und stellten eindrucksvoll unter Beweis, dass sie keine Hemmungen haben, sich schmutzig zu

KI – warum die Automatisierung dieses Mal anders ist?

Sonstiges 3 Kommentare

Damals waren Maschinen dafür da, den Menschen die einfältige und wiederholende Tätigkeit in Fabriken abzunehmen. Heutzutage können sie beispielsweise Flugzeuge landen, Krankheiten diagnostizieren und Mimik lesen. Dieses Mal ist das neue Zeitalter der Automatisierung ein ganz anderes… Die Automatisierung schreitet rasant voran. Fluch oder Segen? Wie lange dauert es noch bis Maschinen Deine Arbeit besser

Die Newcomer: The A(llianz)-Team

Sonstiges 1 Kommentar

Versicherer kennt man in der Regel mit Schlips und Kragen. Nicht aber beim Financial Bravehearts Battle, denn hier ist von dem klassischen Image nichts mehr zu sehen. Das Extremsport-Ereignis lockte dieses Jahr 304 Läufer an, die sich vorgenommen haben, die Strecke von 15 Kilometern mit rund 30 Hindernissen zu bewältigen.