Posts nach: Holger Timmermann

Wollt Ihr Eure BU-Fähigkeiten vertiefen?

Unfall, Krankheit oder Burnout: Es kann wirklich jeden treffen! Denn in Deutschland muss jeder vierte Berufstätige seinen Job aufgeben, da der Arzt ihn für berufsunfähig erklärt hat. Zudem kommt, dass längst nicht mehr nur die Risikoberufe im handwerklichen Bereich davon betroffen sind, sondern auch immer öfter Menschen mit einem Bürojob. Wer in seinem Beruf nicht

Umorganisation am Arbeitsplatz in der Berufsunfähigkeitsversicherung kennt Grenzen

Sonstiges 3 Kommentare

Selbstständige, die eine Berufsunfähigkeitsversicherung unterhalten, zeigen sich häufig davon überrascht, was das prüfende Versicherungsunternehmen doch für immense und weitreichende Anforderungen an die Nachweispflicht eines Betroffenen stellt. Dabei fällt ins Auge, dass nicht nur die medizinischen Nachweise zu der fehlenden Fälligkeit der Berufsausübung in einem nicht unerheblichen Maße beigebracht werden müssen und dass der Versicherer gutachterliche

Lohnersatzleistungen für Angestellte

Sonstiges 3 Kommentare

Eine private Berufsunfähigkeitsrente wird in der gesetzlichen Krankenversicherung nicht als Einkommen beitragserhöhend angerechnet. Es erfolgt bei Krankengeldzahlungen keine Anrechnung oder Einstellung beim Bezug einer privaten Berufsunfähigkeitsrente. Gesetzlich krankenversicherte Pflichtmitglieder sollten keine Karenzzeiten in einer privaten Berufsunfähigkeits-Versicherung vereinbaren.

Was bei der vorvertraglichen Anzeigepflicht zu beachten ist…

Sonstiges 4 Kommentare

Die Verletzung der vorvertraglichen Anzeigepflicht ist mittlerweile eine der häufigsten Ursachen, die bei privaten Berufsunfähigkeits-Leistungsfällen zu Gerichtsprozessen führt. Worauf bei der Antragstellung und/oder einer späteren BU-Leistungsprüfung seitens des Versicherungsnehmers zu achten ist, sollen die folgenden Ausführungen zeigen.