MVP: Jetzt auch mit WhatsApp-Funktion

Sonstiges 9 Kommentare

Seit Kurzem wurde im MVP die WhatsApp-Funktion eingeführt. Falls Ihr bisher noch nichts davon wusstet, stellen wir sie Euch jetzt einmal vor!

 

Ab sofort könnt Ihr aus dem MVP heraus WhatsApp Web verwenden. Mit einem Klick wird auch direkt die Telefonnummer übernommen!

Was muss ich beachten, wenn ich die Funktion nutzen möchte?

Natürlich gibt es auch noch eine kurze Anweisung, wie Ihr die Funktion problemlos nutzen könnt:

1. Ihr müsst WhatsApp auf Eurem Smartphone installieren, sofern das nicht schon längst der Fall ist 😉

2. Als Internet-Browser solltet Ihr Google Chrome oder die Windows 10 App nutzen. WhatsApp Web funktioniert auch mit weiteren Browsern, hat jedoch verschiedene Limitierungen.

3. Beim Kundendatensatz muss die eingetragene Telefonnummer als Mobiltelefonnummer definiert sein.

Falls Ihr noch Fragen haben solltet, wendet Euch gerne an uns!

Marvin Kowalski ist Maklerbetreuer bei blau direkt. Er kümmert sich um den First-Level-Support bei technischen Anfragen zur Benutzung der durch blau direkt an Maklerpartner ausgelieferte Software und viele andere Fragen rund um die Organisation.

9 Kommentare

Avatar von Simone Fückel
Simone Fückel am 16.11.2017 um 0:33 Uhr

Hallo lieber Marvin, kannst Du kurz erläutern, warum dieser Browser wichtig ist? Ich nutze FireFox, wie einst von Euch empfohlen. Ist das überholt?

Ist es nunmehr zwingend notwendig, die eigene Mobilfunknummer im System zu erfassen? Habe mich schon gefragt, wohin die Antworten gehen sollen, wenn das nicht der Fall ist.

Avatar von Marvin Kowalski
Marvin Kowalski am 16.11.2017 um 16:23 Uhr

Hallo Simone,

der Funktionsumfang weicht von Browser zu Browser ab.
Informationen hierzu findest Du auf der Hilfeseite von WhatsApp:
https://faq.whatsapp.com/de/web/26000012/?category=5245235

Bezüglich des Browsers ist in der Regel der Browser mit der größten Verbreitung der Browser mit dem man am wenigsten Probleme hat. Google stellt mit Chrome aktuell in Deutschland wie auch Weltweit den Marktführer.

Quelle:
https://de.statista.com/infografik/427/globale-marktanteile-webbrowser/

Avatar von Michael Freund
Michael Freund am 16.11.2017 um 17:43 Uhr

Außerdem hat Mozilla FireFox langsam ein übertriebenes Sicherheitsdenken, dass selbst jahrelang genutzte Tools wie Acrobat Reader nicht mehr funktionieren.

Avatar von Jan Moudry
Jan Moudry am 17.11.2017 um 16:30 Uhr

Hallo Herr Freund,
mein Acrobat Pro DC funktioniert, bei mir aktuell unter Firefox 58 beta. Somit dürfte auch der Reader funktionieren. Haben Sie den neusten?

Avatar von Erwin C. Moser
Erwin C. Moser am 30.11.2017 um 12:13 Uhr

Hallo Marvin,

ich habe „zufällig“ die letzten Tage an einem Vortrag zum Thema „Europäische Datenschutzverordnung – Umsetzung in Deutsches Recht“ teilgenommen.

Hier wird sehr explizit davon abgeraten sich pauschal mit dem für uns sicherlich sehr einfachen „Dienst“ Whats app anzufreunden bzw. diesen zu nutzen.

Wie geht ihr damit um?

Beste Grüße
Erwin

Avatar von Martin Silberbauer
Martin Silberbauer am 30.11.2017 um 13:31 Uhr

kommen hier ggf. auch eingehende what´s app Nchrichten an ? Wenn hier what´s app komplett zusammenlaufen und dokumentiert werden kann wäre das ja SUPER !

Avatar von Michael Karn
Michael Karn am 30.11.2017 um 14:50 Uhr

Finde ich eine gute Sache. Ich habe immer mehr Kunden die Whats App nutzen. Nützliche Erweiterung, vielen Dank.

Avatar von Frank Markeljc
Frank Markeljc am 01.12.2017 um 9:29 Uhr

Interessante Funktion.
Wird die Korrespondenz über diese Funktion auch im System hinterlegt ?
So dass ich später wieder darauf zugreifen kann ?

Avatar von Marvin Kowalski
Marvin Kowalski am 01.12.2017 um 10:09 Uhr

Hallo Herr Markeljc,

wir bieten aktuell eine Verknüpfung mit dem WhatsApp Service an, dieser leitet Sie direkt in die Messenger Software von WhatsApp. Eine Kommunikation zurück in das MVP ist nicht möglich da diese von der WhatsApp Inc. offiziell unterstützt werden müsste.

Beste Grüße

Kommentar verfassen