bi:sure – Gewerbeversicherung bei blau direkt

Bereits am 5. Juni 2017 hat die neue Gewerbe-Einheit von blau direkt die Arbeit in Münster aufgenommen. Dem einen oder anderen Makler sind bereits die neuen Ansprechpartner im Portal aufgefallen. Dabei sind wir aktuell fleißig dabei Strukturen aufzubauen, um blau direkt Partner zukünftig besser im Bereich der gewerblichen Sachversicherung zu unterstützen.

Das Logo von bi:sure

Wie ist der Status quo?

Wir haben zunächst erst einmal die Basics erledigen müssen. So etwas wie Telefonanlage und PCs aufsetzen, kennt ja jeder Unternehmer. Nichts hält länger auf als die Kleinigkeiten. Allerdings haben wir bereits von Anfang an Makler bei Ihren individuellen Anfragen unterstützt und schon eine dreistellige Anzahl von Anträgen und Anfragen bearbeitet. Wir haben uns bewusst für diesen „Softstart“ entschieden, um erst einmal in Ruhe Erfahrung sammeln zu können.

Außerdem sind wir aktuell in vielen Gesprächen mit Versicherern und neuen Partnern, um die Prozesse bei Anfragen und Anträgen zu verändern, die Maklern und Kunden die Beratung vereinfacht, verbessert und beschleunigt.

Generell haben wir aber noch einige Hausaufgaben zu erledigen, bevor wir richtig durchstarten können. Es müssen noch viele Abläufe geändert werden. All sowas geht auch bei einem so fortschrittlichen Haus wie blau direkt nicht von heute auf morgen.

Neues Team im Backoffice

Für unser neues Gewerbe-Team konnten wir schon zwei erfahrene und motivierte Mitarbeiter gewinnen. Tanja Menz übernimmt die fachliche Leitung mit bereits über 16 Jahren Erfahrung in der gewerblichen Sachversicherung. Sie hat schon bei verschiedenen Maklerpools gearbeitet und ist bestens in der Branche vernetzt. Gleichzeitig konnte Lukas Hinxlage als weitere Verstärkung in der Sachbearbeitung gewonnen werden. Mit seinem Background als Bankkaufmann und seiner Erfahrung im Versicherungsvertrieb wird der angehende Fachwirt die bestmögliche Unterstützung für Versicherungsmakler gewährleisten. Derzeit suchen wir noch weitere Fachkräfte, die unser Team vergrößern und unterstützen.

Neuer bi:sure Gewerbe-Anfragebogen

In Kürze wird der neue Fragebogen von bi:sure in das blau direkt Portal gestellt. Mit diesem neuen Fragebogen sind dann Anfragen über alle Betriebsarten und Sparten möglich. Dieser ist als ausführbare PDF praktisch direkt am Bildschirm ausfüllbar. Man kann nichts Wichtiges mehr vergessen. Außerdem kann das Team bei bi:sure den Fragebogen einfacher überblicken. Diesen neuen Fragebogen werden wir erstmalig im Webinar vorstellen.

Vollständige Angaben sind besonders wichtig, da jede fehlende Informationen in der Gewerbeversicherung zu Rückfragen führt, die nicht nur mehr Arbeit zur Folge hat, sondern auch den Prozess verlangsamt. In der Gewerbeversicherung kann man nicht einfach auf Zuruf ein Angebot anfragen. Mit dem neuen Fragebogen wird die Arbeit für alle Beteiligten leichter.

Schulungen geplant

Über die neue Webinarplattform sind weitere Schulungen zum Thema Gewerbeversicherungen geplant. Von A bis Z soll über interessante Konzepte und Produkte geschult werden. Wichtig ist zudem die Erfahrung im Gewerbebereich. Dies können wir durch anschauliche Beispiele zeigen.

Roadmap: Digitale Plattform

Doch dies sind natürlich nur Übergangsformen für die neue digitale Plattform. Neben den aktuellen Abläufen im Backoffice und der Vorstellung des neuen Fragebogens, sprechen wir über die neuen geplanten Vergleichsrechner für Gewerbeversicherungen und der integrierten Ausschreibungsplattform. Was hier noch angestrebt wird, verraten wir Euch gern persönlich im kommenden Webinar am 12. Juli 2017.

Hier könnt Ihr Euch für das Webinar anmelden.

Ulf Papke ist ein langjähriger Maklerpartner von blau direkt. Er widmete sich dem Aufbau von „Bürgschaft24.de“ und sammelte viel Erfahrung in der Projektleitung des Softwareprodukts „Terminpilot“. Nun ist Ulf Papke Gründer und Geschäftsführer von der digitalen Gewerbeplattform „bi:sure“.

Kommentar verfassen