blau direkt – Dein zertifizierter Weiterbildungspartner

Erst akkreditiert, nun auch zertifiziert:

Bereits seit April 2014 sind wir akkreditierter Bildungsdienstleister und Trusted Partner bei der Initiative gut beraten und schon im September 2013 hatten wir damit angefangen unseren Maklerpartnern Schulungsmaßnamen anzubieten, mit denen eine qualifizierte Weiterbildung angestrebt wurde.

Dass unsere Maßnahmen und Schulungsangebot bislang nicht vollkommen falsch waren, haben wir im August 2016 im Auditverfahren von gut beraten nachgewiesen und das Audit erfolgreich abgeschlossen. Mit Stolz können wir uns seither nicht nur akkreditierter, sondern auch zertifizierter Bildungsdienstleister nennen.

 

Was ist die Initiative gut beraten?

Mitarbeiter zukunftsorientiert aus- und weiterzubilden, gehört zum Selbstverständnis der deutschen Versicherungswirtschaft. Die Initiative gut beraten orientiert sich an den Weiterbildungssystemen der freien Berufe wie Ärzten und Anwälten: Dort werden Bildungsaktivitäten durch das Sammeln von Weiterbildungspunkten gegenüber der Öffentlichkeit transparent gemacht.
Die Weiterbildungsdatenbank der Brancheninitiative gut beraten ist seit April 2014 online und entwickelt sich stetig weiter. Sie steht außerdem für Qualität und Professionalität in der Weiterbildung der Versicherungsvermittler.

Bist Du als Makler gesetzlich zur Weiterbildung verpflichtet?

 

Zunächst auf freiwilliger Basis einer fortlaufenden qualifizierten Weiterbildung für Versicherungsvermittler wurde im Jahr 2013 die Initiative gut beraten ins Leben gerufen, schon bald könnte dies für jeden gesetzlich verpflichtend werden:
Das Bundeskabinett hat am 18.01.2017 den Gesetzentwurf zur Umsetzung der Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD) beschlossen, nachdem bereits im November des Vorjahres der Referentenentwurf hierzu veröffentlicht worden war. Im Gesetzentwurf ist die Weiterbildungsverpflichtung für Versicherungsvermittler verankert. Die Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD) muss bis zum 23. Februar 2018 in nationales Recht umgesetzt werden.
Den Gesetzesentwurf zur Umsetzung der IDD findet Ihr hier.

Wie unterstützt blau direkt seinen Makler als Weiterbildungspartner?

Jeder Makler kann sich selbst bei gutberaten.de akkreditieren lassen oder sich einen Akkreditierungsdienst suchen, der dies für ihn tut. blau direkt übernimmt diese Aufgabe seit dem 01.01.2014 kostenfrei für alle Partner.

Die Weiterbildungspunkte meldet der jeweilige Bildungsträger direkt für alle Seminarteilnehmer bei der Datenbank an. Auch hierfür wird blau direkt akkreditiert. Für die an blau direkt angeschlossenen Makler bedeutet dies, dass auch Webinar- & Seminarangebote von blau direkt künftig Punkte geben und dies schon seit dem 01.09.2013.

In der Schulungsbox von blau direkt könnt Ihr die Punkte schon sehen.

Florian Verfürth arbeitet seit 2013 bei blau direkt und unterstützt als Maklerbetreuer die angeschlossenen Partner. Außerdem organisiert und begleitet er die Online-Schulungen.

2 Kommentare

Avatar von Markus Barth
Markus Barth am 19.06.2017 um 16:26 Uhr

Und wer prüft die Qualifikation / Punkte von Maklern, die über einen Pool arbeiten? Wird blau direkt dann gezwungen sein, diese Punkte der einzelnen Makler zu prüfen und/ oder sie an die Versicherer zu melden?

Avatar von Florian Verfürth
Florian Verfürth am 20.06.2017 um 12:34 Uhr

Hallo Herr Barth,

da das Gesetz zum aktuellen Zeitpunkt lediglich als Entwurf besteht, habe ich auf Ihre Frage keine konkrete Antwort. Wir setzen uns mit dem Thema rechtzeitig auseinander, wenn es zum Gesetzgebung kommt.
Schlussendlich gehen wir jedoch davon aus, dass wir für die Prüfung zuständig sein werden.

Gruß Florian Verfürth

Kommentar verfassen