Wie Ihr topvernetzt mit Eurem Analyse-Programm seid

Euer MVP ist nun auch mit der Braun-Finanz-Analyse und dem Vermögenspass vernetzt. So könnt Ihr noch bequemer die Finanz-Situation Eurer Kunden analysieren.

Datenübergabe an die Braun-Finanz-Analyse

 

Die Datenübergabe findt Ihr direkt im Kunden in der Angebots-Box:

Analyse-Integration bei blau direkt

In der Box findet Ihr rechts die Möglichkeit in die „vers.diagnose“ zu springen. Mit diesem Programm könnt Ihr bequem prüfen, welcher Versicherer Deinen Kunden trotz Vorerkrankungen gegen Berufsunfähigkeit versichert. Die Nutzung ist kostenfrei und allen blau direkt-Partnern möglich.

Ebenfalls an dieser Stelle findet Ihr die Möglichkeit mit einem Knopfdruck in die „Vorsorge-Inventur“ zu springen. Dieses Programm hilft Euch eine Finanz-Analyse für Eure Kunden durchzuführen. Es steht allerdings nur Lizenznehmern des Anbieters zur Verfügung.

Neu: Ab sofort ist dort auch die Braun-Finanz-Analyse verknüpft. Ihr spart Euch hier nicht nur den gesonderten Login. Es werden auch die Daten der von Euch ausgewählten Kunden an das Analyseprogramm übergeben.

 

Datenübergabe individuell bestimmen

 

Wenn Du die Finanzsituation eines Kunden analysieren willst, macht es Sinn nicht nur die Daten Deines Kunden in der Analyse einzugeben, sondern auch die Daten der mit Deinem Kunden verknüpften Personen.

Das können beispielsweise die Kinder, der Ehegatte oder die Eltern Deines Kunden sein.

Die Verknüpfungen kannst Du leicht in der Kundenmaske vornehmen. Hier findest Du diese:

Kunden miteinander verknüpfen

 

Wenn Du nun auf das Logo von „MWS Braun“ in der oben dargestellten Antragsbox drückst, bietet Euch Euer Maklerverwaltungsprogramm eine Auswahl an:

Datenübergabe an Analyseprogramm

Du kannst hier jetzt auswählen, wessen Daten Du für die Analyse benötigst, die entsprechenden Personen auswählen und dann springst Du mit einem Knopfdruck in die Analyse.

 

Braun-Finanz-Analyse & Vermögenspass

 

Eine gute Analyse wird immer wichtiger. Wir haben den Gründer des Analyseherstellers -Frank L. Braun- gebeten uns zu erklären, warum gerade der Vermögenspass eine gute Grundlage für die Beratung bietet:

Welche Analyse nutzt Du?

Wer die Software von MWS Braun bereits nutzt, hat es nun bequemer.
Wer sich für die Software interessiert, kann sich über die Homepage von MWS Braun informieren bzw. Kontakt zu Herrn Braun aufnehmen.
Natürlich bleibt auch die Vorsorgeinventur voll für Euch vernetzt.
Vermisst Du in der Verknüpfung Dein bevorzugtes Analyseprogramm?
Dann gib dem Hersteller gern Bescheid, damit er sich an mich wendet. Grundsätzlich kann jedes Analyseprogramm kostenfrei mit Eurem blau direkt-Maklerverwaltungsprogramm verknüpft werden.

Marvin Kowalski ist Maklerbetreuer bei blau direkt. Er kümmert sich um den First-Level-Support bei technischen Anfragen zur Benutzung der durch blau direkt an Maklerpartner ausgelieferte Software und viele andere Fragen rund um die Organisation.

2 Kommentare

Avatar von Falk Leibenzeder
Falk Leibenzeder am 26.05.2017 um 12:37 Uhr

Sehr schön. Ist das neue Tool aber kostenfrei für die Partner?

Avatar von Marvin Kowalski
Marvin Kowalski am 30.05.2017 um 15:24 Uhr

Hallo Falk,

wir haben hier in erster Linie eine technische Integration mit der Braun-Finanz-Analyse geschaffen.
Wenn du dich für die Software interessierst, solltest du einmal die Webseite des Herstellers aufsuchen oder direkt mit Herrn Braun Kontakt aufnehmen.
Dort kann man dir zu den Kosten sicher auch näheres sagen 😉

Schönen Gruß aus Lübeck

Kommentar verfassen