blau direkt löst Erfolgsgarantie ein

Nach 3 Jahren wurde heute erstmalig unsere Erfolgsgarantie eingelöst…

Erfolgsgarantie von blau direkt

Kennt Ihr die Garantie?

 

Seit 3 Jahren stellen wir jedem neuen Kollegen eine kitzelige Aufgabe:

Du bist unzufrieden? Hast Du uns richtig getestet? Falls ja:

Wenn Du uns jetzt verläßt geben wir Dir Deinen gesamten gezahlten Beitrag zurück und legen noch 500 Euro oben auf. Dann musst Du uns allerdings verlassen.

Heute war nun das erste Mal eine Kollegin soweit, dass Sie lieber das Geld genommen hat, als bei uns zu bleiben.

 

Erstmalig eingelöst

 

Sehr geehrte Frau B…,

schade, dass Sie uns verlassen! Mit Ihrem Entschluß ist es tatsächlich das erste Mal, dass ein Kollege von der Garantie Gebrauch macht.
Nun: Garantie ist Garantie.

Innerhalb der nächsten 4 Wochen erhalten Sie eine Rückerstattung Ihrer gezahlten Beiträge.
Die 500 Euro erhalten Sie gesondert überwiesen.

Selbstverständlich bleibt Ihr Courtageanspruch auf bereits eingereichtes Geschäft erhalten, ebenso wie Ihr Kundenschutz. Alternativ können Sie Ihre Bestände auch auf andere Poolvereinbarungen oder Direktvereinbarungen übertragen.

Für Ihre geschäftlichen Erfolg wünschen wir Ihnen alles Gute.

Kollegiale Grüße

Wie hättet Ihr reagiert?

Die Bedingungen könnt Ihr in der Garantie lesen!

 

Geschäftsführer & Mitgründer von blau direkt. Buchautor des Bestsellers „Wie man perfekt Frauen aufreißt…“, welches sich speziell dem Internetmarketing für mittelständische Unternehmer widmet.

3 Kommentare

Avatar von Kai Doerk
Kai Doerk am 16.03.2016 um 8:36 Uhr

Moin Oliver,

vielleicht hat die Kollegin aufgrund fallender Courtageerlöse einfach nur gerechnet: 12 x 49 € Mitgliedbeitrag + 500 € -> 1.088 € verdient mit Nichtstun. Alternativ hätte sie 27.000 LV Bewertung „erarbeiten“ müssen oder 40 Hausratpolicen oder oder oder…. 😉

Ich hoffe für Euch, daß es nicht allzu viele Nachahmer gibt, denn ich kann mir nicht vorstellen, daß der Mißerfolg der Dame an Euch gelegen hat.

Dennoch Hut ab: Ihr haltet auch wirklich JEDES Versprechen!

Beste Grüße aus Hamburg!

Avatar von Oliver Pradetto
Oliver Pradetto am 16.03.2016 um 9:00 Uhr

Moin Kai,

tatsächlich hat die Kollegin nach 2 Monaten sogar Ihr Paket upgedatet. Ganz so unzufrieden wird Sie da wohl nicht gewesen sein. So fallen bedingt durch die höherwertigen Pakete sogar rund 2.000 Euro für sie an (Theoretisch kann der Betrag bis 8.000 Euro ansteigen, je nach gewähltem Modell).

Natürlich können auch andere Faktoren eine Rolle spielen. Es kann zum Beispiel sein, dass der Betrieb ohnehin verkauft oder abgegeben werden sollte und man deshalb die Garantie einfach nocht mitnimmt.

Allerdings fokussiere ich mich nicht gerne auf Ausreden. Ich prüfe lieber, wo wir Probleme haben und besser werden müssen. Da gibt es auch bei uns noch reichlich Ansätze.

Das irgendwer, irgendwann aus welchem Grund auch immer mal die Garantie einlösen würde, das ist ja normal. Das das erst 3 Jahre nach Einführung erstmalig passiert finde ich selbst erstaunlich.

Liebe Grüße
Oliver

Avatar von Honoro
Honoro am 16.03.2016 um 10:11 Uhr

Schön, wenn man nicht nur Versprechungen abgibt, sondern diese auch einhält. Ist in der heutigen Zeit nicht immer die Regel.

Kommentar verfassen