Bleiben Sie zu Weihnachten Ihren Kunden in Erinnerung?

Sonstiges 4 Kommentare

Jedes Jahr die selbe Frage: Wie sende ich meinen Geschäftspartner die besten Weihnachtsgrüße? Vorgedruckter Text, formelle Anrede, elektronische Unterschrift und fertig ist die Weihnachtskarte – so besser nicht! Wer hier mit einer persönlichen Note heraussticht, bleibt bei seinen Kunden positiv in Erinnerung.

Weihnachtskarten

Wie verschicken Sie Ihre Weihnachtsgrüße?

Zweifellos ist es ein immenser Aufwand für ein großes Unternehmen jeden Kunden eine Karte mit individuellen Worten zu schreiben. Dennoch sollten Sie sich zumindest für Ihre wichtigsten Geschäftspartner ein wenig Zeit nehmen – dies zahlt sich oft aus.

Was sollte in der Karte stehen?

Schreiben Sie Ihren Kunden immer mit Namen an. Wünschen Sie ihm eine weitere gute Zusammenarbeit und bedanken Sie sich für die bisherige im vergangenem Jahr. All dies verleiht der Karte die persönliche Note und lässt Sie hervorheben. Selbstverständlich muss der Chef nicht jede Karte selbst verfassen. Optimal ist es, wenn der Mitarbeiter, der mit dem Geschäftspartner am engsten zusammenarbeitet, die Wünsche hinterlässt. So kann man sich die „Mehrarbeit“ der Weihnachtsgrüße optimal aufteilen.

Alternative – Videogruß? Gerne!

Viel einfacher und bequemer können Sie Ihre Kunden per E-Mail anschreiben und Wünsche ausrichten. Doch wie viele E-Mails mit Weihnachtsgrüßen werden schon von dem Kunden von vorne bis hinten gelesen und ernsthaft wahrgenommen? Hier muss man kreativ und experimentierfreudig sein.

Mit einem Videogruß stechen Sie besonders hervor – persönlicher geht es kaum. Hierbei können Sie per Mail liebe Weihanchtsgrüße via Video verschicken. Der Trick bei der Sache, Sie müssen lediglich ein kleines Ständchen singen oder einen Spruch aufsagen und können jedem Kunden das gleiche Video schicken. Die Vorteile der Videobotschaft liegen auf der Hand: weniger Zeiteinsatz, kein Porto und jeder Geschäftspartner wird Sie mit einem positiven Weihnachtsgrinsen in Erinnerung haben.

Grußkartenservice von blau direkt

Wie Sie Ihre Kundenbindung mit automatisierten Grußkarten stärken können, haben wir Ihnen in einem vergangenem Blog näher gebracht. Der Service bietet Ihnen eine regelmäßige emotionale Ansprache des Kunden ohne Arbeit. Im Grusskartenservice können Sie jedes Video von Youtube oder Vimeo einbinden.  Allein dadurch haben Sie eine große Auswahl an gesungenen Grüßen, die Ihre Karten lebhafter und persönlicher gestalten. Natürlich ist es am schönsten für den Kunden, wenn Sie selbst vor der Kamera stehen. blau direkt bietet nicht nur zu Weihnachten den passenden professionellen Hintergrund an, sondern auch für jeden weiteren Anlass. Lesen Sie mehr dazu im Blog: „Persönlicher geht es kaum: der Video-Gruß“.

Haben Sie Interesse an diesem Service, dann steht Ihnen mein Kollege Herr Denes Caro aus der Maklerbetreuung gerne zur Verfügung.

Pressesprecherin von blau direkt

4 Kommentare

Avatar von Frank Laumer
Frank Laumer am 22.12.2014 um 9:50 Uhr

Ich kann das mit den Videos nur bestätigen. Ich erstelle eigene Videos mit Geburtstagsgrüßen und Weihnachtsgrüßen und nutze zumindest für den Geburtstagsservice das Blausystem.
Die Kundenrückmeldungen sind sehr positiv, „ist halt mals was anderes“.

Avatar von Michael Schreiber
Michael Schreiber am 02.01.2015 um 0:44 Uhr

Hallo, ich kann bestätigen, dass die Grußkarten mit eingebundenen Video super ankommen. Seit knapp drei Wochen habe ich den Service für die Geburtstagskarten. Leider hat es zu Weihnachten und Silvester nicht funktioniert trotz Einstellung, was ich sehr ärgerlich finde weil ich nun absichtlich in meinen letzten E-Mails auf die Wünsche verzichtet habe, weil ich mir nicht dachte, doppelt hält besser sondern einmal ein Kracher, der für besondere Freude sorgt anstatt doppelt gemoppelt… schade drum, aber ich gehe davon aus, dass sich das in den kommnden Tagen klären lässt.

Avatar von Oliver Pradetto
Oliver Pradetto am 02.01.2015 um 13:36 Uhr

Prüfung schon beauftragt! 🙂

Avatar von Michael Schreiber
Michael Schreiber am 03.01.2015 um 15:35 Uhr

Merci!
Frohes Neues liebe bd’ler!

Kommentar verfassen